Sie können Ihr Lesetempo innerhalb kurzer Zeit nachhaltig um bis zu 30 % steigern.

Ein eindrücklicher und spannender Workshop zusammen mit dem Smart Reading-Experten Rinaldo Manferdini.

Smart Reading ist weit mehr als nur eine Schnelllesetechnik. Smart Reading ist ein Lesekompetenz-Training, mit dem Sie genauer lesen, Ihr Lesetempo steigern, sich schneller einen Überblick über einen Text verschaffen, wichtige Stellen im Text in kürzerer Zeit auffinden und sich mehr vom Gelesenen einprägen.

Irene Keller: „Der Vergleich mit dem Auto bringt es auf den Punkt. Gut zu wissen, dass ich auch beim Lesen das Tempo an die Situation anpassen kann und dadurch effizienter unterwegs bin. Die Techniken wurden perfekt vermittelt und müssen nun im Alltag trainiert werden. Auch bei der Umsetzung verhält es sich gleich wie beim Autofahren: Übung macht den Meister!“

Innerhalb kurzer Zeit steigern Sie Ihr Lesetempo nachhaltig um bis zu 30 %. Dabei ermitteln Sie Ihre persönlichen Lesebremsen und eliminieren sie. Sie sind nach dem Training in der Lage, Ihr Lesetempo flexibel, d.h. dem Text angepasst zu variieren.

alldates_story-smart-reading

Dabei wird stets von der vollständigen Texterfassung gesprochen. Es ist nicht so, dass einfach schneller gelesen aber weniger verstanden wird. Der Kurs ist so aufgebaut, dass neben den gut erklärten Theorieteilen auch immer genug Zeit für das Üben und Anwenden der gelernten Techniken bleibt.

Bernadette Vogler: „Kurze effiziente Theorieteile, untermalt mit praktischen Lesetechniken und -trainings führen zu sofort messbarem Erfolg! Ein Geheimtipp den es zu verbreiten gilt.“

Unser Smart Reading-Workshop am 26. November 2015 war äussert spannend und die Gruppe motivierte sich gegenseitig, das Gelernte nun konsequent im Alltag umzusetzen. Denn die Versuchung ist gross, in die alten Muster zurückzufallen. Kursteilnehmerin Lea von Brückner sagte treffend: „Es gibt Dinge, die tun wir als Erwachsene tagtäglich, ohne darüber nachzudenken: schreiben, sprechen und … lesen. Wie – und vor allem wie effizient – tun wir das eigentlich? Am Workshop Smart Reading konnten wir unsere Leseleistung messen, und zwar zu Anfang und nach einer Reihe von Tricks, Kniffs und Leseübungen. Steigerung: beachtliche 30 %. Das lohnt sich!“

Die Feedbacks der Teilnehmenden waren ausschliesslich positiv. Christoph Gasser, anfänglich noch etwas skeptisch, meinte am Schluss: „Die Methode hat mich überzeugt. Ich hätte nie gedacht, dass sich meine Leseleistung derart steigern lässt.“

Haben wir Sie neugierig gemacht? Für weitere Auskünfte dürfen Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen: allDates AG oder Mental Drive GmbH.