Der Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden des LEAN-Production-Master-Lehrgangs am Centre of Excellence for TPM in Ansbach fand dieses Jahr in der Schweiz statt.

Dabei konnten spannende Eindrücke gesammelt werden.

Bei der Firma STS Systemtechnik Schänis GmbH, einem langjährigen Kunden der allDates AG, gab es für die LEAN-Master auf dem ausführlichen Betriebsrundgang viele wissenswerte Informationen rund um das Thema Schloss und Stanztechnik. Markus Spörri, Geschäftsführer, zeigte anhand vieler Beispiele, wie mittels LEAN-Methoden Prozesse optimiert, Arbeitsplätze standardisiert, Bestände gesenkt und Informationen transparent gemacht werden konnten.

Erfa LEAN-Master

Die anschliessende Gesprächsrunde nutzen die Teilnehmenden, um ihre Erfahrungen auszutauschen. Über etwas waren sich alle einig: Die LEAN-Philosophie ist ein langer Weg, der nur mit viel Selbstdisziplin, Beharrlichkeit und konsequenter Massnahmen-Umsetzung zum gewünschten Erfolg führt.

Ein herzliches Dankeschön geht hiermit an die Firma STS Systemtechnik Schänis GmbH, die allen Teilnehmenden einen spannenden und interessanten Einblick verschaffte.

Vom Türschloss zum Schloss

Nachdem am Vortag das Thema Türschloss im Zentrum stand, kamen die Teilnehmenden am Folgetag in den Genuss ganz anderer Schlösser. Als Einstieg besuchten sie das Schloss Lenzburg, in dessen Museum Geschichte gezeigt und erlebbar gemacht wurde. Weiter ging es an den Hallwilersee, wo die Teilnehmenden im Café des Wasserschloss Hallwyl den Durst löschten. Das schöne Herbstwetter lud dazu ein, am See entlang zu schlendern und die schöne Stimmung zu geniessen. Gestärkt von Speis und Trank fuhr die Gruppe mit dem Schiff zurück und liess den Tag am Hallwilersee beim gemütlichen Nachtessen ausklingen.

Erfa LEAN-Master